IASLonline

IASLonline ist eine von Prof. Dr. Martin Huber mitherausgegebene, kostenfreie elektronische Zeitschrift für Literatur-, Medien- und Kulturwissenschaft, hervorgegangen aus dem gedruckten Internationalen Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur.

Neben Rezensionen zu aktuellen Fachpublikationen erscheinen auf IASLonline seit 2007 auch Aufsätze. Der Fokus liegt dabei auf Forschungsbeiträgen, die durch die Publikation im Netz einen deutlichen multimedialen Mehrwert gegenüber dem Druck entfalten.

 

Bayreuther Redaktion

  • Dr. des. Natalia Igl
  • Julia Menzel, M.A.
  • Caroline Muhl
  • Jeannette Oholi
  • Nico Schmidtner

 

Universität Bayreuth -